Kreativwirtschaft Pforzheim

sbes14.2.jpglas15.jpgyet14_web.jpglas.15.2.jpgcaw.1503.jpgcaw.1508.jpgyet14_web2.jpg

05.08.16

Workshops im EMMA

Im Herbst gibt es im EMMA wieder eine Reihe an Workshops und Coachings für Kreativschaffende.weiterlesen

Am Donnerstag, 22. September, können Einzelcoachings mit Sandra Volz gebucht werden. Die Coachings richten sich an Selbstständige in der Kreativbranche und beinhalten z.B. Tipps für die maßgeschneiderte Geschäftsidee, die Prüfung des Businessplans und die Ausarbeitung von Marketing- und Vertriebsstrategien. 

Ebenso am 22. September, 16 bis 20 Uhr, bietet Sandra Volz einen Workshop zum Thema "Market Research - Den Markt im Blick!" an. Im Workshop erarbeiten die Teilnehmer ihre eigene Zielgruppendefinition. Der Workshop gibt außerdem Werkzeuge und Strategien an die Hand, mit denen Unternehmen ihren Absatz steigern und sich im Wettbewerb gegenüber der Konkurrenz behaupten können. 

Weitere Informationen auf der EMMA Website

28.06.16

Ausstellung "Designer in Residence"

Seit April haben Elke Fiebig, Carolina Rebelo Schneider und Vera Stassen in den Werkstätten des EMMA und der Fakultät für Gestaltung der Hochschule Pforzheim gearbeitet. Die Ergebnisse präsentieren die Stipendiatinnen in einer Ausstellung im EMMA. Die Ausstellung wird am Mittwoch, 29. Juni, 19 Uhr, eröffnet.weiterlesen


Die Modedesignerin Elke Fiebig entwickelte während des Stipendiums eine „Capsule Wardrobe“, eine kleine Kollektion, die kombinierbar und zum Teil wendbar ist. Ausgangspunkt der Kollektion sind ethisch erzeugte Materialien, das Färben mit natürlichen Mitteln und die Verarbeitung von Zero-Waste-Schnitten. Die Produktdesignerin Carolina Rebelo Schneider entwarf einen Prototypen eines Gehstocks mit Sitz, der weder altmodisch noch medizinisch aussieht. Der Arbeitsschwerpunkt der Schmuckdesignerin Vera Stassen lag auf der Verarbeitung von silizierter Steinkohle. Steinkohle und Silicium – eine innovative Materialkombination des Rohstoffs, die der Steinkohle die Eigenschaften eines Edelsteins verleiht und von Vera Stassen zu tragbaren Schmuckobjekten verarbeitet wird. 

Vernissage: Mittwoch, 29. Juni, 19 Uhr
Begrüßung: Oberbürgermeister Gert Hager
Grußwort: Stephan Scholl, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Pforzheim Calw 
Einführung: Alexander Schlag, Geschäftsführer der yellow design GmbH Pforzheim/Tokyo 

Ausstellung: 30. Juni bis 10. Juli
Öffnungszeiten der Ausstellung: Mittwoch bis Freitag, 15 bis 19 Uhr; Samstag und Sonntag, 11 bis 19 Uhr
Eintritt frei

10.06.16

Lust auf Schmuck

Am 2. und 3. Juli lädt die in Süddeutschland einzigartige Schmuckschau „Lust auf Schmuck“ zu einem Besuch ein. weiterlesen


An Ständen im Schmuckmuseum Pforzheim und in Pavillons im Stadtgarten präsentieren Schmuckdesigner aus ganz Deutschland ihre neuesten Kollektionen. Die Schmuckstücke können direkt am Stand bei den jeweiligen Designern anprobiert und erworben werden. Gaststadt ist in diesem Jahr Zürich – vertreten mit den Designerinnen Martina Christoffel, Jasmin Hess, Isabelle Hertzeisen und Claudia Stebler.

Datum: 2. und 3. Juli 2016, jeweils 11.00-18.00 Uhr

Ort: Schmuckmuseum Pforzheim, Jahnstraße 42

Eintritt frei


Weitere Infos zu Lust auf Schmuck

09.06.16

Kultur- und Kreativpiloten gesucht

Bis zum 30. Juni können sich Kreativschaffende mit der eigenen Geschäftsidee um die Auszeichnung Kultur- und Kreativpiloten bewerben.weiterlesen

Kultur- und Kreativpiloten Deutschland ist eine Auszeichnung der Bundesregierung, die seit 2010 jährlich an 32 Unternehmen aus der Kultur- und Kreativwirtschaft verliehen wird. Egal, ob es sich um eine gerade erst geborene Geschäftsidee oder um eine laufende Tätigkeit handelt: Gesucht werden außergewöhnliche Ideen und Menschen, die mit ihrem Handeln der Kultur- und Kreativwirtschaft Gesicht und Gewicht geben.

Infos zur Bewerbung gibt es hier

19.05.16

materialANSICHTEN - Ausstellung des Design Center Baden-Württemberg

Die Ausstellung materialANSICHTEN zeigt die vielfältigen Kompetenzen in Bezug auf Materialität in Baden-Württemberg auf. weiterlesen


materialEINSICHTEN gewährt spannende Ein- und Ausblicke in Materialentwicklungen ausgewählter Hidden Champions und zu Projekten namhafter Architekten und Designer. 


Dauer der Ausstellung: 2. Juni bis 1. Juli
Midissage und Preisverleihung am 9. Juni, 19 Uhr

Ort: Design Center Baden-Württemberg, Haus der Wirtschaft, Willi-Bleicher-Straße 19, Stuttgart


Weitere Informationen gibt es hier

10.05.16

LOFT - Das Designkaufhaus

Auf der LOFT präsentieren und verkaufen Design-Professionals, Labels, Newcomer und Hochschulen neue und etablierte Produkte aus den Bereichen Möbel, Wohnaccessoires, Mode und Schmuck. weiterlesen

Die LOFT findet parallel zur EUNIQUE - Messe für Angewandte Kunst & Design auf der Messe Karlsruhe vom 3. bis 5. Juni statt. 

Weitere Informationen zur LOFT 

Weitere Informationen zur EUNIQUE